Im Januar keine Sternsinger in Warendorf
Foto: dpa
Die Warendorfer Haushalte müssen in dieser Weihnachtszeit auf den Besuch der Sternsinger verzichten.
Foto: dpa

Es sei ausgeschlossen, dass die als Sternsinger verkleideten Mädchen und Jungen wie sonst üblich von Haus zu Haus ziehen könnten, um Spenden für Kinder in aller Welt zu sammeln und einen Segensspruch zu übermitteln. Mundmann verwies auf entsprechende Vorgaben des Kindermissionswerks in Aachen und des Bistums.

Ob es im Internet oder in der realen Welt zumindest einen kleinen Ersatz geben könne, um Spenden zu sammeln, sei noch offen. Darüber wolle das Warendorfer Organisationsteam noch beraten, sagte Mundmann.

SOCIAL BOOKMARKS