Jecken-Party mit Ina Colada und Tobee
Bild: Poschmann
Mallorca-Stimmungsgarant Ina Colada mischte das Publikum im Festzelt auf dem oberen Lohwall bei ihrem Auftritt so richtig auf.
Bild: Poschmann

Schon lange vor dem Event im Festzelt auf dem Lohwall musste der Vorverkauf gestoppt werden, da sonst Karten an die Abendkasse Mangelware gewesen wären. Damit zeigte sich, dass der Bürgerausschuss mit der Idee zur Partynacht genau ins Schwarze getroffen hatte.

Als Stargäste wurden dieses Mal der Baden-Württemberger Stimmungssänger und Zahnarzt „Tobee“ sowie die aus Bottrop-Kirchhellen stammende Partyröhre Ina Colada gewonnen. Beide sind nicht nur auf der Baleareninsel Mallorca bestens bekannt. Auch in Deutschland werden ihre Lieder wie „Helikopter 117“ und „Cordula Grün“ von Tobee, oder „Gummibärenbande“ und das Vicky Leandros-Cover „Ich liebe das Leben“ von Ina Colada regelrecht abgefeiert.

Der Prinz im „Vorprogramm“

Und so ging auch am Freitagabend aus dem Stand die Party richtig ab. Heizten zunächst die Discjockeys von HVMC-Team den Jecken ordentlich ein, gab sich im Vorprogramm auch Prinz Frank I. (Hülsbusch), „das Sangesoriginal aus dem Josephs-Hospital“, samt Gefolge die Ehre. „Ich habe Altweibersommer überlebt, ihr habt Altweibersommer überlebt. Wollt ihr richtig Party machen?“, begrüßte Frank I. die Feiergäste.

Und ob sie wollten. Spätestens als Ina Colada die Bühne betrat, rasteten die Jecken richtig aus und es gab kein Halten mehr. Da zeigte sich, dass auch die Partygäste das Leben lieben. Bis in den frühen Morgen machten die Jecken die Nacht zum Tage. Das Motto des Bürgerausschusses „Total jeck – Karneval für Jedermann“ ist jedenfalls auch dieses Mal wieder aufgegangen.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.