Josephs-Hospital: Schummer folgt Doht
Dr. Timm Schlummer wird zum 1. Januar seine Stelle als neuer Chefarzt im Josephs-Hospital antreten.

 Dr. Rolf Doht, der seit einigen Jahren auch Ärztlicher Direktor und damit Sprecher des ärtzlichen Kollegiums ist, wird nach mehr als 23 Jahren im Warendorfer Krankenhaus zum 31. Dezember dieses Jahres in den Ruhestand wechseln. „Wir haben frühzeitig und sehr strukturiert mit der Suche nach einem Nachfolger für Dr. Doht begonnen, und ich freue mich sehr, dass wir nun diesen Erfolg melden können“, fasst Peter Goerdeler, Vorstandsvorsitzender im Warendorfer Josephs-Hospital, die Bemühungen der vergangenen Monate zusammen. Wie es in einer Presseerklärung des Krankenhauses heißt, sei die Wahl des Kuratoriums einstimmig ausgefallen.

Dr. Timm Schlummer ist zurzeit als unfallchirurgischer und orthopädischer Chefarzt in einem Krankenhaus im norddeutschen Uelzen tätig. Der 48-jährige Facharzt hat an den Universitäten Münster und Aachen sein Medizinstudium absolviert. Schlummer ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Der gebürtige Westfale will mit seiner Familie nach dem Wechsel wieder in seiner Heimatregion wohnen.

SOCIAL BOOKMARKS