Kind (2 Jahre) stürzt vom Balkon
Bild: Baumjohann
Der vom Notarzt angefordertre Rettunghshubschrauber landete am Freitagabend ain Warendorf auf der Straße, um ein vom Balkon gestürztes Kleinkind in eine Spezialklinik zu fliegen.
Bild: Baumjohann

Die um 20.34 Uhr alarmierten Einsatzkräfte stellten bei der Untersuchung des Verunglückten schwere Kopfverletzungen fest. Nach notärtzlicher Erstversorgung wurde der Rettungstransporthubschrauber Christoph 13 aus Bielefeld angefordert. Das Kind wurde in eine Spezialklinik geflogen.

Die näheren Umstände des Unfalls waren zunächst unklar. Die Feuerwehr unter Einsatzleitung von Olaf Schröder sperrte die Straße für die Landung des Hubschraubers ab.

SOCIAL BOOKMARKS