Kremann-Feidiker  König in Neuwarendorf
Bild: Stock
Mit Glück und Geschick holte Bernd Kremann-Feidiker den Vogel mit dem 306. Schuss von der Stange. Chritian Austermann (l.) und sein schärfster Konkurrent Uli Brinkmann ließen ihn hochleben.
Bild: Stock

Der 36-jährige Lohnunternehmer  setzte mit dem 306. auch den „goldenen“ Treffer. Zudem hatte der glückliche Schütze zuvor auch den Apfel geschossen. Alfred Offers hatte das Zepter, Johannes Afhüppe die Krone heruntergeholt.

Sportlich fair, war Oberst Uli Brinkmann denn auch erster Gratulant und trug den neuen König zusammen mit Christian Austermann auf den Schultern ins Schützenvolk. Zusammen mit Ehefrau Annette, die er sich zur Königin erkor, wird Bernd Kremann-Feidiker die Neuwarendorfer Schützen im kommenden Jahr regieren.

In die Throngesellschaft berief das Königspaar Dirk und Michaela Arens, Frank und Katherina Hartmeyer, Christoph und Anja Hartmeyer, Hendrik und Martina Niestert, Christian Schulze Zumloh und Silke Sunder sowie Christian und Katja Tertilt.

SOCIAL BOOKMARKS