Krüßing-Sticker bald erhältlich
Bild: Baumjohann
Die ersten Sticker der neuen Auflage gab es beim Thiatildis-Essen für (v. l.) Heimatvereinsvorsitzende Wilma Richter, Pfarrdechant Manfred Krampe und die Stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser von Achim Hensdiek und Frank Wiedeler vom Arbeitskreis Kultur. Ab Donnerstag gehen die Sticker jetzt in den freien Verkauf.
Bild: Baumjohann

Die ersten Exemplare erhielten beim Thiatildis-Essen des Heimatvereins Vize-Bürgermeisterin Doris Kaiser und Pfarrdechant Manfred Krampe. Bernhard Schulze Wartenhorst, Sprecher des Arbeitskreises: „Der Sticker, gemeinsam von den Mitgliedern des Arbeitskreises entworfen, ist die Fortsetzung der im vergangenen Jahr gestarteten Serie zu Krüßing mit jeweils verschiedenen Freckenhorster Motiven. Im Vorjahr gab es eine hervorragende Resonanz auf die Aktion“.

Der Sticker ist ab Donnerstag, 1. März, in der Sparkasse Münsterland Ost in Freckenhorst sowie bei Schreibwaren Kieskemper, Gärtnerei Murrenhoff, Fleischerei Minke, Biohof Schulze Schleppinghoff, Hofladen Schulze Osthoff und in der Stifts-Apotheke erhältlich. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die Kasse zur Gestaltung des Krüßingfestes.

Da die Premiere des Kunstmarktes so erfolgreich war, gibt es am Sonntag, 6. Mai, auf der Rasenfläche am Münsterländer Bauerndom eine Neuauflage. Hier haben die Besucher die Möglichkeit, sich Kunstwerke heimischer und überregionaler Künstler anzusehen und auch zu erwerben. Frank Wiedeler: „Jeder hat auch die Möglichkeit, durch den Kauf eines Loses eines der begehrten Kunstwerke zu ersteigern. Die teilnehmenden Künstler stiften für die Verlosung je ein Kunstwerk. Diese werden zuvor in Freckenhorster Geschäften ausgestellt, so dass jeder Interessierte schon vorher sehen kann, welche Kunstgegenstände am KrüßingSonntag in der Verlosung sind.“

Auch kulinarische Genüsse werden am Krüßing-Sonntag geboten. So präsentiert ein Winzer Weine von der Nahe. Er schenkt zudem Maibowle aus. Auch für die musikalische Untermalung des Kunstmarktes ist gesorgt.

Der Arbeitskreis weist schon jetzt darauf hin, dass der zweite Freckenhorster Kindertrödel am Samstag, 5. Mai, von 14.30 bis 19 Uhr auf dem Stiftshof vor der Stiftskirche und rund um die Petrikapelle stattfindet. Kostenfrei beteiligen können sich Kinder im Alter bis zu 16 Jahren. Anmeldungen sind möglich bei Bernhard Schulze Wartenhorst, Tel. 02581 / 45221, oder bernhard@schulzewartenhorst.de.

SOCIAL BOOKMARKS