Mareile Roether verstärkt Gynäkologie
Personelle Verstärkung für das Team der Gynäkologie am Josephs-Hospital: (v. l.) Dr. Matthias Engelhardt, Dr. Mareile Roether und Gregor Pschadka.

Das Krankenhaus war jedoch Ende Oktober 2014 geschlossen worden.

„Mit Dr. Mareile Roether gewinnen wir eine versierte und vor allem auch operativ erfahrene Gynäkologin, mit der wir unser Leistugsspektrum ausweiten und insbesondere den gestiegenen Fallzahlen Rechnung tragen können“, freuten sich die Chefärzte Gregor Pschadka und Dr. Matthias Engelhardt anlässlich der offiziellen Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Peter Goerdeler. Und der Verwaltungschef ergänzte: „Das ist eigentlich sogar ein Erfolg im Doppelpack, denn Dr. Mareile Roether wird auch in unserem medizinischen Versorgungszentrum in Versmold tätig sein und gemeinsam mit ihrer Kollegin Susanne Heptner die dortige ambulante gynäkologische Versorgung sicherstellen.“

Die in Heidelberg geborene Dr. Mareile Roether studierte Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und promovierte dort im Jahr 1996. Sie lebt in Dissen und ist Mutter von zwei Kindern.

SOCIAL BOOKMARKS