Sammelbestellung: Mehr Sterne für Milte
Bild: Schoppmann
Ein Hingucker für die Milter und ihre Besucher ist die stimmungsvolle Beleuchtung in der Advents- und Weihnachtszeit.
Bild: Schoppmann

Die adventliche Dekorationsidee, die in der Nachbargemeinschaft der Dorfstraße entstanden ist, erfreute im vorigen Jahr schon viele Dorfbewohner und Besucher, die durch den Ortskern kamen. Doch nicht nur das: Das gesellige Auf- und Abhängen der Sterne stärkte auch die Gemeinschaft in einigen Nachbarschaften.

Allerdings haben die Aktiven der Arbeitsgruppe Umwelt und Verkehr im Arbeitskreis Milter Bürger auch festgestellt, dass noch längst nicht alle Straßen und Gassen Miltes vorweihnachtlich leuchteten. Damit sich das ändern kann, bietet die Arbeitsgruppe auch in diesem Jahr wieder allen Interessierten die Teilnahme an einer Stern-Sammelbestellung an. Bereits im vergangenen Jahr hatten mehr als 30 Bürger diese Gelegenheit genutzt und so dazu beigetragen, dass Milte in der Weihnachtszeit festlich erleuchtet war.

Nach Absprache mit der Herrnhuter-Sterne-Manufaktur können die Sterne samt Kabel erneut zu einem Vorteilspreis angeboten werden. Auch Wandhalterungen aus Stahl sind günstig bestellbar. Ansprechpartner sind die Mitglieder der Arbeitsgruppe. Damit alles passend bis zur Adventszeit abgewickelt werden kann, müssen Interessierte bis Montag, 28. Oktober, bestellen.

Geht es nach den Vorstellungen der Milter Sternenfreunde, wird der weihnachtliche Glanz schon bald in ganz Milte strahlend sichtbar sein.

Nähere Auskunft zu der Sterne-Bestellaktion erteilt Jürgen Hafer-Schoppmann, Dorfstraße 9, Tel. 02584/1296 oder per E-Mail unter jhs@arbeitskreis-milte.de.

SOCIAL BOOKMARKS