Schatzsuche mit der ganzen Familie
Mit einem Selfie vor dem Infokasten startet für die Rätselfreunde die Schatzsuche durch Milte.

Mit einem so großen Ansturm haben die Gruppenleiter der Messdiener, die die Schatzsuche organisiert haben, nicht gerechnet. Insgesamt gab es eine sehr gute und große Resonanz der Teilnehmer. Die Schatzsuche wird noch bis zum 31. Mai angeboten.

Vor allem an dem kommenden Feiertag freuen sich die Organisatoren auf weitere Teilnehmer. Außerdem weisen sie darauf hin, dass die Schatzsuche für alle Altersgruppen geeignet ist: „Auch von Eltern der teilnehmenden Kinder haben wir gute Rückmeldungen erhalten, sodass auch alle Familien, Großeltern mit ihren Enkelkindern oder Ehepaare dazu eingeladen sind, an der Aktion durch Milte teilzunehmen.

Alle Rätselfreunde, die sich innerhalb des Dorfs ein wenig auskennen, sind willkommen. Die Schatzsuche startet an dem roten Informationskasten neben der Gaststätte Biedendieck. Einen Zettel und einen Stift sollten die Teilnehmer dabeihaben, um die Rätsel besser lösen zu können.

SOCIAL BOOKMARKS