Startschuss für die Orgelbaulotterie
Bild: Kleigrewe
Die ersten Lose der Orgelbau-Lotterie kaufte gestern Katja Finkenbrink im Geschäft Kieskemper. Das Bild zeigt (v. l.) Jan-Bernd Lammers, Rainer Kieskemper, Katja Finkenbrink, Hermann Flothkötter und Dr. Gunter Tönne.
Bild: Kleigrewe

Eigentlich sollte der Verkauf ja bereits eine Woche früher starten. Doch dann musste der Vorstand des Orgelbauvereins auf kurzfristige Änderungswünsche der Finanzämter Warendorf und Köln (zuständig für Lotterien in NRW) reagieren. Die Folge: „Wir können nun nicht mehr wie geplant eine Abschlussziehung durchführen, mit der die Loskäufer eine doppelte Gewinnchance gehabt hätten“, erklärt Jan-Bernd Lammers. „Dafür gibt es jetzt drei einzelne Lotterien, bei denen jeweils eine Reise nach Rom im Wert von 1200 Euro zu gewinnen ist. Wir haben also nicht mehr nur einen, sondern drei Hauptpreise. Die Attraktivität der Lotterie ist dadurch sogar noch größer geworden.“

Zu bekommen sind die Lose bei den Vorstandsmitgliedern des Orgelbauvereins, im Pfarrbüro, in der Stiftsbücherei, in der Sparkasse sowie in zahlreichen Geschäften in Freckenhorst, Hoetmar und Warendorf. Die 18 Verkaufsstellen sind an den entsprechenden Plakaten zu erkennen. Die öffentliche Ziehung der Preise für die erste Lotterie findet am Freitag, 7. Juli ab 17 Uhr im Kreuzgang des Pfarrheims statt. Als Glücksfee tritt die Miss Germany 2016 auf. Für die zweite und dritte Lotterie werden die Lose jeweils nach Abschluss der vorherigen Ziehung verkauft.

„Unsere Lose eignen sich auch prima als Geschenke“, stellt Hermann Flothkötter fest und bedankt sich noch einmal bei den Hauptförderern, der Sparkasse Münsterland Ost, den Freckenhorster Werkstätten und Möbel Niehoff sowie den vielen anderen Firmen, Privatleuten und Vereinen, die Preise zur Verfügung gestellt haben. „Und schließlich kommt der Erlös der Lotterien zu 100 Prozent der Sanierung der Orgel in der Stiftskirche zugute“, betont Flothkötter.

Weitere Informationen: www.lotterie.orgelbauverein-freckenhorst.de

SOCIAL BOOKMARKS