Theaterfest eröffnet TaW-Saison
Bild: Poschmann
Tanz, Musik und Gesang gab es beim Theaterfest zum Auftakt der TaW-Saison am Samstagabend im Theater am Wall.
Bild: Poschmann

Gleich zu Beginn stand der Kinderchor St. Marien unter der Leitung von Ansgar Kreutz auf der Bühne und gab eine Kostprobe aus dem Musical „Trau‘n wir uns den Wolken nach“. Der Solotanz von Sabrina Heinze (Tanzschule Orosz) begeisterte im Anschluss dann ebenso das Publikum, ehe die Sänger der Lyra (Leitung Thomas Kraß) auftraten, begleitet von André Klemann (Schlagzeug), Susanne Welzel (Bass) und Christian Schmölzing (Gitarre).

Tanz im Aktionsopaket

Gleich ein ganzes Aktionspaket hatte die Tanzschule Ingrid geschnürt. Von Zumba zum Mitmachen über „Dance4Fans“ bis hin zum Tango Argentino, präsentiert von Cathérine Kieskemper und Guido Niermann, wurde eine wahre Augenweide geboten. Weiter ging es mit dem Gospelchor von Ansgar Kreutz, der Andreas Haakshorst (Gesang) und Armin Düpmeier (Gitarre) als Gastmusiker verpflichten konnte. Schließlich ließen Hermann Bedke (Gesang) und Johannes Niehaus (Klavier) noch einmal das Musical „Poe“ aufleben, aus dem sie das Schlusslied „Unsterblich“ zu Gehör brachten. Ebenso begeisterte das Duo mit französischem Liedgut, bevor dann die „4 Ukuleles“ mit viel Situationskomik den Abend beschlossen.

SOCIAL BOOKMARKS