Unfall mit zwei verletzten Personen
Bild: Stempfle
Ein Unfall auf der L 547 forderte am Dienstagnachmittag zwei verletzte Personen.
Bild: Stempfle

Nach Polizeiangaben wollte ein 27-jähriger Sendenhorster mit seinem VW-Transporter von einer Nebenstraße auf die L 547 in Fahrtrichtung Hoetmar links einbiegen. Dabei übersah der 27-Jährige den Wagen eines 50-jährigen Freckenhorsters, der in Richtung Stiftsstadt unterwegs war. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Der VW-Transporter drehte sich einmal um die eigene Achse. Der Freckenhorster kam mit seinem Wagen auf den Grünstreifen und blieb dann rund 15 Meter entfernt von der Unfallstelle zum Stillstand. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt, waren aber ansprechbar und wurden mit Rettungswagen in das Warendorfer Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Rettungsarbeiten war die L 547 sowohl aus Richtung Hoetmar als auch aus Freckenhorst vollständig gesperrt. Die Einsatzkräfte der Freckenhorster Feuerwehr wurden dabei von der Polizei und den Warendorfer Kameraden unterstützt.

SOCIAL BOOKMARKS