Viele Dialysepatienten  Corona-infiziert
Symbolfoto: Dittrich/dpa
Dialysepatienten müssen regelmäßig zur Blutwäsche und haben ein erhöhtes Corona-Infektionsrisiko. Gleichwohl habe er trotz intensiver Versuche für seine Patienten keine Impfpriorisierung erreichen können, sagt der ärztliche Leiter des Dialysezentrums Warendorf, Dr. Andreas Raffelsiefer. Jüngst sind vermehrt Infektionen bei seinen Patienten, die aus dem weiten Umkreis regelmäßig nach Warendorf kommen, aufgetreten, bestätigt der Nephrolohge auf „Glocke"-Nachfrage. 
Symbolfoto: Dittrich/dpa