Zahl der Corona-Infizierten  sinkt weiter
Foto: dpa
Nur noch 105 Personen im Kreis Warendorf sind akut an Covid-19 erkrankt. 
Foto: dpa

Gleichzeitig haben immer mehr Menschen die Infektion überwunden. So gelten mittlerweile 717 Personen als gesundet (Vortag: 685). Lediglich eine Neuinfektion wurde registriert. Die Gesamtzahl der Infektionen seit März liegt nun bei 842. Unverändert 20 Menschen im Kreis Warendorf sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Die ermittelte Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner liegt bei 7,6 und damit erneut deutlich unter der kritischen Grenze von 50.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

Ahlen: 120 gemeldete Infektionsfälle, davon 91 Gesundete, 10 Verstorbene, 19 akut Infizierte; Beckum: 79 Infektionen, davon 54 Gesundete, 1 Verstorbener, 24 akut Infizierte; Beelen: 22 Infektionen, davon 19 Gesundete, 3 akut Infizierte; Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 40 Gesundete, 2 Verstorbene; Ennigerloh: 55 Infektionen, davon 50 Gesundete, 5 akut Infizierte; Everswinkel: 33 Infektionen, davon 33 Gesundete; Oelde: 259 Infektionen, davon 206 Gesundete, 5 Verstorbene, 48 akut Infizierte; Ostbevern: 11 Infektionen, davon 10 Gesundete, 1 Verstorbener; Sassenberg: 32 Infektionen, davon 30 Gesundete, 2 akut Infizierte; Sendenhorst: 40 Infektionen, davon 39 Gesundete, 1 akut Infizierter; Telgte: 42 Infektionen, davon 42 Gesundete; Wadersloh: 38 Infektionen, davon 37 Gesundete, 1 akut Infizierter; Warendorf: 69 Infektionen, davon 66 Gesundete, 1 Verstorbener, 2 akut Infizierte.

SOCIAL BOOKMARKS