0:3 - Hoetmar muss für Kreisliga planen
Bild: Kruse
Hoetmar mit (v. l.) Maik Eggelnpöhler, Thomas Mentrup und Kerim Isiktekin unterlag 0:3.
Bild: Kruse

Besonders bei den Gegentoren agierten die Wiebusch-Kicker leichtsinnig und unentschlossen, so dass die Niederlage durchaus noch höher hätte ausfallen können. In der 31. Minute erzielte Herringen die 1:0-Führung durch Irfan Uzungelis.

Paracz-Doppelpack

Im zweiten Spielabschnitt versuchten die Gastgeber noch einmal alles, doch sie waren der Elf von Ralph Oberdiek einfach nicht gewachsen. Bereits 180 Sekunden nach dem Wiederanpfiff erhöhte Matthäus Paracz auf 2:0. Wieder Paracz traf in der 82. Minute zum 0:3-Endstand.

SOCIAL BOOKMARKS