Bonhoff seit 50 Jahren  Schiedsrichter
Bild: Havelt
Ehrungen für verdiente Schiedsrichter mit (v. l.) Philipp Hagemann (Vorsitz Kreis-Schiedsrichterausschuss, KSA), Norbert Krevert (Vize-Kreischef), Richard Bonhoff, Jürgen Meller (KSA), Josef Teepe, Hans-Joachim Middendorf, Fabian Lauströer und Thorsten Kaatz (KSA).
Bild: Havelt

Auch schon auf zehn Jahre bringt es Fabian Laustroer von der Warendorfer Sportunion.

Allerdings gab es an dem Ehrungsabend einen, der alle noch überragte. Richard Bonhoff (RW Milte) wurde für ein halbes Jahrhundert im Dienst der Schiedsrichterei vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) ausgezeichnet und zudem für die DFB-Aktion „Danke Schiedsrichter“ nominiert. Bonhoff pfiff nicht nur mehrere Jahrzehnte aktiv, er leitete bis vor zwei Jahren auch die Schiedsrichtergruppe Warendorf und war damit im Vorstand des Kreis-Schiedsrichterausschusses aktiv. Bonhoff ist immer noch Beobachter für junge Kollegen.

„Er hat immer wie ein Löwe für seine Schiedsrichter gekämpft und ist ein Aushängeschild für uns Schiedsrichter“, sagte Lehrwart Thorsten Kaatz

SOCIAL BOOKMARKS