Daim Kafexhi spielt für den SC Hoetmar
Bild: Kremser
Daim Kafexhi (r.) will beim SC Hoetmar noch einmal angreifen.
Bild: Kremser
Kafexi war auch schon unter seinem künftigen Trainer Friddy Hofene in Greffen aktiv. Dort schaffte er seinerzeit den A-Kreisliga-Aufstieg und erzielte in einer Saison 54 Tore. „Daim möchte noch einmal angreifen und wir geben ihm diese Chance“, sagte Hoetmars Geschäftsführer Walter Venhues.

SOCIAL BOOKMARKS