Duell ohne Folgen, außer für Perschmann
„Mensch, Justin, das wird schon wieder!“ RWA-Trainer Christian Britscho sprach nach dem Foul samt schwerer Rippenprellung an Perschmann sogar von „vorsätzlicher Körperverletzung“.