Eine Pokalparty jagt die nächste 
Bild: Wegener
Kevin Wender und Walstedde machten es Johannes Kraskes und dessen Vorhelmer Elf (v. l.) lange Zeit schwer.
Bild: Wegener

 „Es war das erwartet enge Spiel. Meine Mannschaft hat über 90 Minuten recht ordentlich gespielt und hatte in der zweiten Hälfte mehr zuzusetzen“, erklärte ein sehr zufriedener Westfalia-Coach Dennis Averhage.

 Dabei lag sein Team nach einem Tor von Kevin Wender (30. Minute) sogar zurück, zeigte aber eine tolle Moral und drehte die Begegnung innerhalb von nur drei Minuten gegen Mitte des zweiten Abschnitts. Julian Halbe (69.) und Kevin Kilian (72.) brachten den Tabellenführer der A-Liga im Pokalduell mit dem Liga-Zweiten mit 2:1 in Führung.

„Das ging in Ordnung, weil wir die größere Anzahl an Torchancen hatten“, betonte Dennis Averhage. „Ich bin aber davon überzeugt, und das habe ich auch zu Walsteddes Trainer Oliver Scheffler nach dem Abpfiff gesagt, dass die nächsten Spiele zwischen unseren Mannschaften wieder knapp werden.“

In der Zweitrunden-Begegnung stemmte sich Walstedde tatsächlich bis zum Ende gegen die Niederlage und verkürzte spät (90.) auf 2:3. Der 15 Minuten zuvor eingewechselte Marcel Brillowski stach als Joker. Letzten Endes kam das Tor aber zu spät, denn Vorhelm brachte den Vorsprung über die Zeit. Dennis Averhage lauschte derweil mit einem Ohr den Nachrichten von der Bielefelder Alm, wo in der Partie zwischen der Arminia und Rödinghausen der nächste Westfalenpokal-Gegner seines Teams ermittelt wurde. Am Ende hatte Averhage doppelten Grund zur Freude, denn tatsächlich setzte sich der Ex-Bundesligist und jetzige Drittligist mit 1:0 durch und ist nun in der zweiten Verbandspokalrunde Gast der Vorhelmer. Die Partie wird nach jetzigem Stand am Mittwoch, 17. September, ab 18 Uhr im Ahlener Wersestadion ausgetragen.

Die weiteren Kreispokal-Partien der zweiten Runde:

Dienstag, 16. September 2014

Lippborg - RW Ahlen

Donnerstag, 18. September 2014

Ennigerloh - Wadersloh Diestedde - Enniger SKS Ahlen - FSG Ahlen Barisspor - Sünninghausen Vellern - Aramäer Ahlen

Mittwoch, 24. September 

SV Beckum - SC Roland

SOCIAL BOOKMARKS