Fußballerinnen ermitteln Kreismeister
Bild: Brandt
Für die WSU war im Vorjahr bei der Hallenkreismeisterschaft in der Endrunde Schluss. Trotzdem gehören die Kreisstädterinnen wieder zu den Topfavoriten auf den Titel.
Bild: Brandt

 Insgesamt werden an den drei Veranstaltungstagen 86 Partien ausgetragen. Das entspricht einer Netto-Spielzeit von 876 Minuten beziehungsweise mehr als vierzehneinhalb Stunden. Am Donnerstag geht es ab 18.30 Uhr mit den ersten beiden Vorrundengruppen los. Mit dabei ist der Überraschungs-Vorjahressieger Amelsbüren, aktuell Tabellenführer in der Bezirksliga 5.

Am Samstag kommen dann auch die heimischen Fans voll auf ihre Kosten, wenn ab 12.30 Uhr die übrigen vier Gruppen ausgespielt werden. Für die WSU ist ein Weiterkommen Pflicht. Der Westfalenligist trifft auf Fortuna Münster (Bezirksliga) sowie die Kreisligisten VfL Sassenberg, Kinderhaus und Westbevern.

„Meine Spielerinnen haben Lust“

 „Viele sehen uns als Favoriten. Aber wir müssen zunächst einmal die Gruppenphase überstehen. Wie weit es dann geht, wird man sehen. Wir wollen möglichst weit kommen und Spaß haben. Meine Spielerinnen haben Lust“, betont Trainer Max Ende. Die Generalprobe gelang indes hervorragend. Beim gut besetzten Hallenturnier in Oelde holte die Sportunion den Sieg. Und zwar durch ein 2:1 gegen den Dauerrivalen Ostbevern. Den Sprung in die Endrunde möchte auch die WSU-Reserve schaffen. Der Bezirksligist trifft auf den Ligarivalen Telgte sowie Münster 08, Hiltrup und Hohenholte (alle drei Kreisliga).

WSU II will in die Endrunde 

„Wir werden mit einer guten, jungen Mannschaft auflaufen“, verspricht Trainer Thomas Ganzer. Ebenfalls an den Start gehen RW Alverskirchen, der SC Füchtorf und die SG Beelen / Westkirchen. Während die rot-weißen Kickerinnen schon im vergangenen Jahr den Sprung in die Endrunde schafften und diesen erneut anpeilen dürften, wäre dies für die beiden anderen Teams schon ein Riesen-Erfolg.

Die Endrunde beginnt am Sonntag um 12.30 Uhr. Das erste Viertelfinale ist für 16.45 Uhr, das erste Halbfinale für 18 Uhr angesetzt. Das Finale soll um 19 Uhr angepfiffen werden.

SOCIAL BOOKMARKS