Gabi Koch neue Vorsitzende des RV Verl
Der RV-Vorstand mit der neuen Vorsitzenden Gabi Koch (3. v. re.).

Gewohnt zügig leitete Jens Niederschulte die Versammlung, der sich aus zeitlichen Gründen für eine neue Amtsperiode nicht mehr zur Wahl stellte. In seinem Jahresbericht zog er ein positives Fazit. Sportliche Höhepunkte in 2012 waren sicherlich die S-Erfolge von Maik Johannleweling und die Qualifikation von Christin Müller für das Bundeschampionat in Warendorf. Aber auch die jüngsten Vereinsmitglieder warteten mit zahlreichen Siegen und Plazierungen bei den Voltigierern sowie Dressur- und Springreitern auf.

Die Stutenschau wird in diesem Jahr nicht mehr auf der Vereinsanlage stattfinden, hier wird es eine Zusammenlegung mit der Schau in Steinhagen geben. Geschäftsführerin Teresa Wittenborg wies bei ihrem Kassenbericht einen Überschuss von 10 000 Euro aus.

Den Höhepunkt der Tagesordnung bildeten die Neuwahlen sämtlicher Vorstandsämter. Hier wählte die Versammlung die 48 jährige Unternehmerin Gabi Koch zur ersten Vorsitzenden. Sie gehört dem Verein schon seit seiner Gründung an, ist aktive Reiterin und unterstützt viele Vereinsprojekte. weiter Vorsitzender bleibt Rudolf Müller, als Geschäftsführerin fungiert weiter Teresa Wittenborg, die von ihrer Mutter Elisabeth Wittenborg als Assistentin der Geschäftsführung Unterstützung erfährt. Als Schriftführerin wählte die Versammlung Dagmar Vorbeck, die das Amt von Reinhild Vorderbrüggen übernimmt. Für die sportlichen Belange wird nach wie vor Anne Külker als Sportwartin zuständig sein, ihr zur Seite stehen Christin Müller für den Bereich Springen und Pia Feldmeier für den Bereich Dressur.

Die Organisation des Sponsorings bleibt in den Händen von Jens Niederschulte. Der neue Jugendvorstand mit Nicole Wesch als Vorsitzender und Katharina Schulz als deren Stellvertreterin wurde ebenfalls von der Versammlung bestätigt.

 Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit ehrte Jens Niederschulte Claudia Rüther.

SOCIAL BOOKMARKS