Großkaliber: Ahlen hat eine „Highlady“
Echte Großkaliber unter sich: Bruce Piatt, der wohl stärkste Action Pistol-Shooter der Welt, war Yvonne Steinkes erster Gratulant nach dem Sieg bei den Europameisterschaften im Bianchi-Cup.

Von Donnerstag bis Sonntag fanden auf dem Schießstand des Bundes der Militär-und Polizeischützen (BdmP) in Alsfeld/Hessen die Schießwettbewerbe des Bianchi-Cup, der European Open mit Beteiligung aus USA, Österreich, Finnland, Italien und den Niederlanden statt.

„Mir tun jetzt noch alle Knochen und Muskeln weh“, sagt Steinke nach den vier Tagen höchster Anspannung und Konzentration bei hochsommerlicher Hitze. Aber es hatte sich gelohnt: Mit ihren beiden Waffen, dem umgebauten sechs Zoll Großkaliber Revolver Smith&Wesson sowie ihrem umgebauten sechs Zoll Kleinkaliber Revolver Smith&Wesson, erzielte sie bei den Damen die höchsten Wertungen und sicherte sich Platz eins auf europäischer Ebene.

Auch die Gesamtwertung bei den Frauen ging an sie, damit wurde Steinke eine sogenannte „Highlady“, also die beste Frau des Wettkampfes und Siegerin der „Over-All-Damenwertung“.

„Ich bin sehr stolz und glücklich, dass ich mich in diesem hochkarätigen Feld durchgesetzt habe“, sagt Steinke, der es eine zusätzliche Freude war, mit den beiden US-amerikanischen Top-Schützen Bruce Piatt, dem Gewinner der US-Nationals, und den aktuellen EM-Open-Sieger Doug Koenig an den Start gegangen zu sein. Mit Bruce Piatt, dem derzeit besten Action Pistol-Shooter der Welt, schoss die Ahlenerin, die für die SG Hamm startet, sogar in einem Squad und durfte sich Auge in Auge vergleichen. „Hab ich natürlich haushoch verloren“, lächelt die ehrgeizige Steinke, die sich – mangels Konkurrenz bei den Frauen – sehr gerne vor allem mit den Männern misst.

 Bei 84 Starts gab Steinke als Mitglied des Nationalteams Bianchi-Cup 192 Schuss in vier Matches ab, darunter auf eine bewegliche Scheibe, hinter einer Barrikade sowie bei einem Practical, in welchem auch einhändig mit der schussschwachen Hand geschossen wird. Dabei schaffte sie gleichzeitig zum Europäischen Titel eine neue persönliche Bestleistung mit dem Kleinkaliber-Revolver, mit dem sie den Aufstieg in die Masterklasse perfekt machte.

SOCIAL BOOKMARKS