Nachholspiele in der Fußball-Bezirksliga
Bild: Havelt
Trainer Volker Hoffmann gastiert mit Sassenberg in Hilbeck.
Bild: Havelt

Die Füchtorfer können es mit einem Sieg aus eigener Kraft schaffen, endlich die Abstiegsplätze zu verlassen und würden den Konkurrenten aus Ahlen überholen.

Sassenberg will Rückstand verkürzen

Der VfL Sassenberg hat noch fünf Punkte Rückstand auf den rettenden Tabellenplatz und möchte diesen in der alten Heimat von Trainer Volker Hoffmann möglichst verkürzen.

Wer schafft die Wende - Oelde oder WSU?

In Oelde treffen mit Barisspor und der WSU zwei zuletzt arg gebeutelte Teams aufeinander. Die Oelder zogen viermal in Folge den Kürzeren, die Warendorfer sechsmal. Beide wollen die Wende schaffen.

Für Hoetmar ist verlieren verboten

Für Schlusslicht Hoetmar ist die Partie in Welver Chance und Gefahr zugleich. Gewinnt der SCH das Kellerduell auf fremdem Platz, würde er nach Punkten mit Welver gleichziehen. Bei einer Niederlage würden die Chancen auf den Klassenerhalt allerdings auf ein Minimum sinken.

SOCIAL BOOKMARKS