RWA-Galgenhumor nach weiterer Absage
Nichts als nasse Füße holt man sich derzeit im Wersestadion. Konsequenz: wieder eine Spielabsage.

Doch anstatt frustriert zu sein, begegneten die Ahlener dem erneuten Ausfall mit Sarkasmus. Auf der offiziellen Facebook-Seite des Clubs wurde stolz verkündet: „Seit Ende Januar ist Rot-Weiß Ahlen mit der großen ,Spielfrei-Tour 2016‘ erfolgreich unterwegs und füllt dabei keine Arena nach der anderen.“

Und außerdem hieß es: „Nachdem bereits vier Termine im Rahmen der Tournee erfolgreich abgesagt werden konnten, freuen wir uns nun, dass mit dem Westfalenpokal-Viertelfinale gegen den SC Wiedenbrück der fünfte Termin bestätigt wurde. Das für Dienstagabend angesetzte Spiel fällt ins Wasser.“

 Ein neuer Termin steht übrigens noch nicht fest. Und auch die Austragung der Regionalliga-Partie am kommenden Samstag zwischen RWA und SCW ist fraglich. Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

SOCIAL BOOKMARKS