SC Hoetmar bleibt nach 0:1 Schlusslicht
Bild:Havelt
Volker Laabs (r.) verlor mit Hoetmar in Wickede.
Bild:Havelt
Hinten standen die Hoetmarer mit einer Ausnahme sicher. In der 68. Minute patzte die Defensivformation,  Wickedes Torjäger Mark Wildschütte war zur Stelle und markierte das Tor des Tages. Der SCH mühte sich, blieb aber ungefährlich. Die einzige echte Torchance der Gäste hatte Stefan Osthues mit einem Kopfball an den Pfosten bereits in der 21. Minute.

SOCIAL BOOKMARKS