SCW 1:1-Remis - Gütersloh glückt 1:0-Erfolg
Bild: Dünhölter
Torwart Sebastian Tiszai rettete dem FC Gütersloh den knappen 1:0-Sieg gegen Neuenkirchen.
Bild: Dünhölter

Ein Torwartfehler von Marcel Hölscher bescherte dem SC Wiedenbrück den frühen Rückstand beim VfL Bochum als dem SCW-Torwart eine Rückgabe von Höveler versprang und Bochum in der 17. Minute durch Wassinger in Führung gehen konnte. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit verwandelte Dominik Jansen einen Handelfmeter zum 1:1-Endstand.

Einen glücklichen 1:0-Erfolg feierte der FC Gütersloh in der Westfalenliga-Heimpartie gegen Neuenkirchen. In der 54. Minute  köpfte Warweg den Ball zum Tor des Tages ins Netz. Die Gütersloher können sich bei Torwart Sebastian Tiszai bedanken, dass ihnen ein Gegentor erspart geblieben ist. Der mittlerweile auch von höherklassigen Clubs umworbene Keeper verhinderte in der 17., 47. und 67. Minute gegen die munter agierenden Gäste einen Gegentreffer. „Auch einen glücklichen Sieg muss man sich erarbeiten“, bilanzierte FC-Coach Holger Wortmann. 

SOCIAL BOOKMARKS