SVN setzt zum Start ein Glanzlicht
Bild: Rollié
Die Vertretung des Gastgebers SV Neubeckum wird beim eigenen A-Jugend-Turnier wieder alles daran setzen, im Konzert der Großen eine gute Rolle zu spielen.
Bild: Rollié

Die A-Junioren zaubern ab 14 Uhr in der Halle am Kopernikusgymnasium. Den Beginn macht das Spiel des Westfalenliga-Siebten FC Iserlohn gegen den Landesliga-Neunten VfL Theesen. Die Iserlohner sind im Vorfeld des Turniers für den DJK TuS Hordel nachgerückt, da deren neuer Trainer nicht an Hallenturnieren teilnehmen wollte.

Die weiteren Teilnehmer der Gruppe A sind der West-Bundesligist Preußen Münster, Landesligist Westfalia Rhynern und Landesligist Fichte Bielefeld. Drei der fünf Teams der Gruppe kennen sich also bereits aus der Liga.

In der anderen Gruppe starten Westfalenliga-Spitzenreiter SV Rödinghausen, mit dem SC Münster und der Hammer SV zwei weitere Teams aus der Landesliga 1, Eintracht Dortmund und Gastgeber SV Neubeckum mit Trainer Heiko Prinz.

Die Halbfinals sollen ab 19 Uhr folgen, das Finale ist ab 19.40 Uhr geplant. Im Anschluss finden die Siegerehrung und die Ehrung des besten Spielers und des besten Torhüters des Turniers statt. Am darauffolgenden Montag spielen ab 9.30 die E-II-Junioren und ab 14 Uhr die B-Junioren.

SOCIAL BOOKMARKS