Sandkühler-Daniel und Kaldewei vorne
Beste der Gesamtwertung: Philipp Kaldewei und Dorothee Sandkühler-Daniel drückten dem Volksbank-Cup ihren Stempel auf.

Der mehrmalige Gesamt-Sieger des Volksbank-Cups, Philipp Kaldewei (LV Oelde), erlief auch beim abschließenden Wettbewerb über 7,5 Kilometer in 25:44 Minuten die volle Punktzahl und sicherte sich damit ein weiteres Mal Rang eins der Cup-Wertung.

Auch seine Vereinskollegen sammelten wie in der Vergangenheit in Everswinkel fleißig Punkte. Helmut Karwinkel landete auf Rang vier des Gesamteinlaufs und gewann damit die M45 in einer Zeit von 28:06 Minuten. Christian Huster sicherte sich Platz zwei der M45.

Weitere Altersklassensiege über die 7,5 Kilometer erzielten Uli Stripper in der M55 und Roger Höner in der M50. Auf der 15-Kilometer-Strecke wiederholte

Dorothee Sandkühler-Daniel aus Reihen des LV Oelde ihren Vorjahressieg bei den Frauen. Mit einer Zeit von 1:10:54 Stunde hielt sie die Konkurrenz mit einer Minute auf Abstand.

Christof Marquardt erreichte als Dritter nach zwei jungen Läufern aus Münster das Ziel und gewann die M45 in einer Zeit von 57:55 Minuten.

Die Nachwuchsläuferin Larissa Thiele (LV Oelde) startete über drei Kilometer und gewann in 13:49 Minuten die U10-Wertung.

Am 16. Januar findet für alle Teilnehmer des Volksbank-Cups die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung statt.

SOCIAL BOOKMARKS