Sassenberg und Everswinkel sind weiter
Bild: Wegener
Füchtorf Angelo Pipiciello (l.) gegen Sassenbergs Torhüter Julian Reher.
Bild: Wegener

Bereits im ersten Spiel trennten sich Sassenberg und Everswinkel 1:1, gegen Füchtorf und Sendenhorst behielten die Kontrahenten in der Folge jeweils die Oberhand. Am Ende landeten die Kicker aus dem Vitusdorf aufgrund der mehr geschossenen Tore punktgleich vor den Hesselstädtern auf Platz eins.

Im vorletzten Spiel des Abends mussten die Füchtorfer gegen Everswinkel gewinnen, um noch eine realistische Chance auf das Weiterkommen zu haben. Der SCF hatte in dieser Partie viel Pech und verlor mit 1:2 gegen eine starke Everswinkeler Mannschaft, die mit Enrico Suvar (fünf Tore) auch den mit Abstand besten Spieler des ersten Turniertages stellte.

„Das Ausscheiden ist schon ärgerlich, insgesamt bin ich mit meiner jungen Mannschaft aber zufrieden“, bilanzierte Füchtorfs Trainer Jörg Sprehe. „Nur gegen Sassenberg haben wir die Ordnung verloren“, kritisierte er.

„Ich wusste ja, dass das eine schwere Gruppe ist“, meinte Sassenbergs Übungsleiter Sven Frommer nach dem abschließenden 2:1-Erfolg gegen Sendenhorst. „Wir mussten erst einmal in das Turnier finden, sind am Ende aber verdient in die nächste Runde eingezogen.“

Sendenhorst Co-Trainer Rafael Fleischer hatte sich von seinen Schützlingen deutlich mehr erhofft, als drei Niederlagen in drei Begegnungen. „Einfach enttäuschend“, brachte es Fleischer kurz und knapp auf den Punkt.

Everswinkels Coach Daniel Thihatmar war zwar nicht gerade euphorisch, dafür aber positiv angetan von der Vorstellung seines Kollektivs. „Wer aus so einer Gruppe mit sieben Punkten herausgeht und weiterkommt, der kann so schlecht nicht sein“, meinte der SC-Trainer. „Wir müssen uns sicher nicht verstecken.“

Gruppe A

SC DJK Everswinkel - VfL Sassenberg 1:1
1:0 Isselhorst, 1:1 Zöllner
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 3:1
0:1 Budt, 1:1 Pipiciello, 2:1 Grud, 3:1 Grud
SG Sendenhorst - SC DJK Everswinkel 3:6
0:1 Suvar, 1:1 Dülberg, 1:2 Bernburg, 2:2 Stellmach, 2:3 Suvar, 2:4 Suvar, 3:4 Dülberg, 3:5 M. Rama, 3:6 Suvar
VfL Sassenberg - SC Füchtorf 4:1
1:0 Justus, 2:0 Heitland, 2:1 Böckenholt, 3:1 Justus, 4:1 Wortmann
SC Füchtorf - SC DJK Everswinkel 1:2
1:0 Eigentor, 1:1 Bernburg, 1:2 Suvar
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 1:2
1:0 Nordhoff, 1:1 Ketteler, 1:2 Heitland
Tabelle
1. SC DJK Everswinkel 3 9:5 7
2. VfL Sassenberg 3 7:3 7
3. SC Füchtorf 3 5:7 3
4. SG Sendenhorst 3 5:11 0

SOCIAL BOOKMARKS