Sassenberg und Hoetmar sind abgestiegen
Bild: Brandt
Einsam und verlassen: Trainer Volker Hoffmann reagierte mit Enttäuschung auf den feststehenden Abstieg des VfL Sassenberg. 
Bild: Brandt
Im Gegensatz zu dem abgestiegenen Duo ist der Klassenerhalt für die derzeit unter dem Strich platzierten Teams aus Bockum und Oelde im Bereich des Möglichen. Zittern müssen der SV Welver, der SC Füchtorf, der nach vier Niederlagen in Folge mit 3:1 (2:1) in Sendenhorst gewann, sowie die Ahlener SG. Die WSU hingegen ist nach dem 1:1 (0:0) gegen Wiescherhöfen so gut wie durch. Um ganz sicher zu gehen, fehlt noch ein Punkt.

SOCIAL BOOKMARKS