Schmidt mit Claes und Rolf gewinnen
Bei der Badminton-Kreisrangliste gewannen (v. l.) Konstantin Rolf, Maike Schmidt und Felix Claes ihre Turniere.

In ihrer ersten Partie dominierten die beiden klar mit 21:8 und 21:3. Im Finale gegen ein Mixed aus Lendringsen und Lüdenscheid wurde es dann ein wenig kniffliger, aber letztendlich ließen sich Schmidt und Claes beim 21:18 und 23:21 den Turniersieg nicht nehmen.

Einen starken Auftritt lieferte auch Konstantin Rolf im Einzel der Altersklasse U 19 ab. Auf Platz eins der Setzliste startete er souverän ins Turnier und schlug seine Gegner in den ersten drei Runden recht deutlich. Das Finale entwickelte sich zum Abschluss zu einem sehenswerten Match. Aber auch Rolf wusste seine Stärken auszuspielen, sodass auch er sich nach einem knappen 24:22, 17:21 und 21:14 gegen seinen Gegner aus Lendringsen über den ersten Rang freuen durfte.

Dank der tollen Leistungen haben sich alle drei Warendorfer für die Bezirksvorentscheidungen  qualifiziert.

SOCIAL BOOKMARKS