Spielertausch unter (Neu)Beckumern
Rückkehr: Timo Seeger wird wieder Torwart beim SV  Neubeckum.

Von der kehrt nun Torwart Timo Seeger zurück zu seinem Stammverein nach Neubeckum, um dort Marco Möller zu ersetzen, der seit Oktober letzten Jahres mit einer Oberschenkelverletzung ausfällt.

 „Timo wollte wohl lieber wieder Bezirksliga spielen, als mit Beckum Kreisliga“, glaubt SVN-Geschäftsführer Erwin Nowotzin. Also wird sich der 32-jährige Seeger nun mit dem jungen Lukas Beckmann um den Stammposten zwischen den Pfosten auseinandersetzen.

Dafür bekommt Beckum aber auch was im Tausch zurück: Beim SVN muss nämlich der 19-jährige Paul Franzpötter sein Engagement etwas zurückschrauben. Das vielversprechende Talent, das vor einem Jahr mit Tim Linnemann als Leistungsträger aus der eigenen Bezirksliga-A-Jugend kam, kann nicht mehr in dem Umfang trainieren, wie von ihm selbst gewünscht, und will es dafür gern in Beckums Zweiter erneut probieren.

 „Wir halten weiter die Augen auf. Auf ein, zwei Positionen haben wir noch Bedarf. Aber ein zweiter starker Torwart ist schon mal sehr wichtig“, ist Nowotzin mit dem Geschäft zufrieden.

SOCIAL BOOKMARKS