Spitzenplätze sind kein Thema mehr
Bild: Wegener

Viel Einsatz, kein Ertrag: Für die A-Junioren der Beckumer SV mit Dacuda Sylla (links) sowie von der JSG Wadersloh-Liesborn-Diestedde mit Timo Luhmann setzte es Heimniederlagen.

Bild: Wegener

A-Junioren-Bezirksliga: Beckumer SV – DJK Mastbruch 0:4: Gegen den Spitzenreiter setzte es bereits die dritte Niederlage in Folge. Für Damir Alic keine Überraschung, ihm machen die Folgen einer schwachen Vorbereitung und ständige Ausfallsorgen das Leben schwer. Die Spitzenplätze sind demnach kein Thema mehr. Vielmehr legt der Beckumer Trainer, der dem Club unlängst seine Zusage für die nächste Saison gegeben hat, den Schwerpunkt nun darauf, diese Spielzeit vernünftig zu Ende zu bringen, aber auch am Kader der Zukunft zu basteln. „Nächstes Jahr wollen wir dann wieder angreifen“, betont Alic. Sein Team begann stark gegen Mastbruch, nutzte aber seine Chancen nicht. Das gipfelte in einem vergebenen Elfmeter kurz vor der Halbzeit. Die Gäste machten es dagegen im Stile eines Spitzenteams und waren vor dem Beckumer Tor viermal eiskalt.

„Eine bittere Niederlage“

JSG Wadersloh-Liesborn-Diestedde – SuS Kaiserau 2:4: „Eine bittere Niederlage“, ärgerte sich JSG-Trainer Christian Sandknop. Er erkannte den starken Auftritt der Gäste zwar neidlos an, ließ jedoch auch wissen: „Es gab Chancen für uns, Kaiserau zu ärgern.“ Eine davon nutzte Timo Berhorst zum 1:0 (24.), ein abgefälschter Schuss führte jedoch noch vor der Pause zum Ausgleich. Nach dem 2:1 des SuS wagten sich die Hausherren aus der Deckung, der Gast nutzte die Räume zu zwei weiteren Toren. Luca Stracke traf zum zwischenzeitlichen 2:3, kurz vor Schluss musste die JSG auch noch eine Rote Karte hinnehmen.

Wadersloh rutscht auf Platz drei ab

B-Juniorinnen-Bezirksliga: SC Enger – TuS Wadersloh 1:1: Der TuS kam in Enger nicht über ein Remis hinaus und musste den zweiten Platz räumen. Nach der Führung des SC (12.) traf Sara Morfeld noch zum 1:1 (54.).

B-Junioren-Bezirksliga: West. Wethmar – Beckumer SV 2:1: Beim Dritten setzte es für die BSV eine knappe Pleite. Silas Christian Pöter erzielte das einzige Tor für Beckum.

D-Junioren-Bezirksliga: Beckumer SV – SV Lippstadt 0:2: Der BSV-Nachwuchs kam einmal mehr im ersten Durchgang noch nicht in Schwung. Folgerichtig war das 0:1 zur Pause. Nach dem Seitenwechsel drängte Beckum jedoch auf den Ausgleich. Der gelang nicht, stattdessen fiel kurz vor Schluss noch das 0:2.

SOCIAL BOOKMARKS