Theresa Reimann holt Bronzemedaille
Schnelle Zeiten schwammen (v. l.) Sina Löbke, Clara Höft, Maximilian Reimann, Theresa Reimann, Niklas Radhoff und Sebastian Feidieker. Trainer Jörg Bartsch (3. v. l.) war zufrieden.

Für Theresa Reimann war es die erste Medaille bei NRW-Titelkämpfen. Ein toller Erfolg. Über 100 Meter Schmetterling verpasste Theresa ihren eigenen Vereinsrekord nur denkbar knapp und wurde Fünfte. Über 50 Meter Freistil erzielte sie zudem eine Bestzeit von 0:28,83 Minuten und blieb erstmals unter 29 Sekunden.

SOCIAL BOOKMARKS