Trainer Sparenberg verlässt Everswinkel
Bild: Hübl
Trainer Kay Sparenberg hört am Saisonende auf.
Bild: Hübl

Nach zweijähriger Tätigkeit wird der Münsteraner aus persönlichen Gründen eine schöpferische Pause einlegen.

Vaterrolle statt Trainerdasein

Im Hause Sparenberg wird im Sommer Nachwuchs erwartet und dafür möchte der werdende Vater sich Zeit nehmen. „Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber jetzt geht die Familie einfach vor.“

Ein Nachfolger schon in Kürze

Dafür hatte der Vorstand der SC-Handballer vollstes Verständnis.  Einen Nachfolger wollen die Verantwortlichen bereits im Laufe der Woche vorstellen. „Wir sind in Gesprächen mit mehreren Kandidaten“, stellte Geschäftsführer Stefan Boeckhoff klar. „Wir haben auch schon einen Favoriten und da gilt es, noch ein paar Kleinigkeiten endgültig zu klären.“

SOCIAL BOOKMARKS