Verl will die Saison im Pokal retten
Bild: Dünhölter
Auf Lars Schröder ruhen die SCV-Hoffnungen beim Torabschluss. 
Bild: Dünhölter

Wenn es für den Sport-Cub in einer ohnehin völlig verkorksten Spielzeit noch etwas zu gewinnen gibt, dann ist dies im Pokal. Denn ausgesprochen verheißungsvoll liest sich das weitere Procedere im Falle eines Sieges gegen Wattenscheid und dem damit verbundenen Einzug ins Halbfinale.

 Hier wartet der Sieger aus der Partie SV Lippstadt/Preußen Münster, die am 18. April ausgespielt wird. Für die Halbfinal-Austragung kann sich dann jeder qualifizierte Club bewerben. Wo die Partie dann ausgespielt wird, entscheidet das Losverfahren unter notarieller Aufsicht beim Verbandsfußballaussschuss.

„Wir sind völlig fokussiert auf diese Partie, weil wir im Vorfeld mit diversen Spielverlegungen alles auf den Sonntag ausgerichtet haben und unter allen Umständen in das Halbfinale einziehen wollen“, unterstreicht SCV-Geschäftsstellenleiter Manfred Niehaus den Stellenwert dieser Pokalbegegnung.

Sollten die Prognosen aus Wattenscheid zutreffend sein, dann werden die Gäste von zirka 300 Fans begleitet, was der allgemeinen Stimmungslage an der Poststraße einmal mehr richtig gut tun würde.

Für das Team des SC Verl und Coach Raimund Bertels kommt diese Brisanz-Partie zur rechten Zeit. Die Nachwehen des 1:2-Dämmerauftritts gegen Bayer Leverkusen II dürften bis Sonntag verdaut sein, wenngleich das Team gegenüber den ganz treuen SCV-Fans einmal mehr noch tief in der Bringschuld steht.

Auf jeden Fall muss SCV-Coach Raimund Bertels in der Grundaufstellung wieder seiner stärksten Elf vertrauen. Die zuletzt geschonten Rino Capretti, „Fritz“ Bömer-Schulte und Matthias Haeder gehören in die Startformation.

 Ein besonderes Augenmerk dürften die Verantwortlichen auf die Torwartposition legen, wo Milos Mandic nach einem unglücklichen Auftritt zuletzt gegen Leverkusen II gefordert ist. Grundsätzlich ist allerdings eine Leistungssteigerung von allen SCV-Akteuren zu erwarten, sollten die richtigen Lehren aus dem Leverkusen-Spiel gezogen worden sein.

SOCIAL BOOKMARKS