Vier Abgänge, doch das Grundgerüst steht
Foto: Hammer Spielvereinigung
Vier auf einen Streich: Oberligist Hamm machte am Freitag die Verpflichtung von Frederik Falk (von links), Tobias Fuest, Patrick Schmidt und Sebastian Stroemer von der BSV offiziell.
Foto: Hammer Spielvereinigung

Jetzt ist es auch offiziell: Mit Kapitän Patrick Schmidt, Frederik Falk, Tobias Fuest und Sebastian Stroemer schließen sich vier Leistungsträger der Beckumer SV zur neuen Saison der Hammer Spielvereinigung an – das hat der Oberligist nun verkündet.

„Wir freuen uns sehr auf diese Jungs, die uns qualitativ weiterbringen“, wird Hamms Sportlicher Leiter Holger Wortmann in einer Mitteilung des Clubs zitiert. Für Beckum sicherlich ein großer Verlust, dennoch blickt der Verein um den neuen Trainer Robert Mainka optimistisch in Richtung Zukunft. „Wir arbeiten gerade an dem Aufbau einer Mannschaft, die nicht gegen den Abstieg spielen wird“, versichert Oliver Eichstädt, für den Rest der Saison Interimstrainer und anschließend Assistent von Mainka.

Aus dem aktuellen Kader hätten bereits acht Akteure für die nächste Spielzeit zugesagt. Dazu kommen laut Eichstädt drei externe Verpflichtungen sowie acht Talente aus der A-Jugend.

SOCIAL BOOKMARKS