Volker Hoffmann verlängert in Milte
Bild: Kruse
Volker Hoffmann bleibt Milte treu.
Bild: Kruse

 „Der Verein und der Vorstand sind mit der Arbeit der beiden Trainer hochzufrieden, auch wenn die jeweiligen Tabellenstände anderes vermuten lassen könnten“ sagt RW-Geschäftsführer Dirk Strotbaum. „Beide identifizieren sich total mit Milte und dem Verein. Für uns ist es wichtig, dass es innerhalb der Mannschaften stimmt und sich die Spieler weiterentwickeln. Das ist in beiden Teams der Fall und für uns das entscheidende Kriterium.“

Hoffmann bleibt Trainer, egal ob die Rot-Weißen den Klassenerhalt in der Kreisliga B, derzeit ist das Team Schlusslicht und konnte erst einmal gewinnen, noch schafft oder nicht. Die zweite Mannschaft belegt in der Kreisliga D 3 einen Mittelfeldplatz.

„Man muss sich immer vor Augen führen, dass es für einen Verein wie die DJK Milte im Sommer ein riesiger Erfolg war, sich für die neue B-Liga zu qualifizieren. Das wird in der aktuellen Situation häufig vergessen“, ergänzt Strotbaum. In der Rückrunde könne es trotzdem nur das Ziel sein, mit beiden Mannschaften erfolgreicher abzuschneiden.

SOCIAL BOOKMARKS