WSU-Handballer siegen beim Titelanwärter
Bild: Havelt
Tarshant Navaratnam (l.) hielt stark.
Bild: Havelt

Nach einer guten Viertelstunde lagen die Gäste mit fünf Toren (6:11) im Hintertreffen. Palandt stellte die Abwehr besser ein und diese Maßnahme zeigte Erfolg. Aus einem aggressiven Abwehrverband mit einem starken Tarshant Navaratnam im Tor fand die WSU auch im Angriff zu alter Stärke. Zur Halbzeit hatte sich sein Team bis zum Remis gekämpft.

Nach der Pause spielte Warendorf konzentriert und baute einen Vorsprung kontinuierlich aus. In der Schlussphase öffnete Hesselteich die Abwehr und die WSU traf nicht mehr. Der 27:22-Vorsprung schmolz, aber es reichte noch zum knappen Sieg.

SOCIAL BOOKMARKS