Merkel im Flutgebiet: Besuch in Hagen und Märkischem Kreis



Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, M) spricht. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild DPA

Hagen (dpa/lnw) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird bei ihrem erneuten Besuch des Gebiets der Flutkatastrophe in die Ruhrgebietsstadt Hagen und in den Märkischen Kreis kommen. Begleitet wird sie an diesem Sonntag von NRW-Ministerpräsident und Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Dabei sein werde auch der Wiederaufbau-Beauftragte des Landes, Fritz Jaeckel, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Kanzlerin und Ministerpräsident würden sich über den Stand der Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten informieren und mit Einsatzkräften sprechen. Anschließend wollen sie an einer Kommunalkonferenz zum Wiederaufbau in Hagen teilnehmen, zu der Vertreter der Kommunen in den betroffenen Regionen eingeladen sind.

© dpa-infocom, dpa:210903-99-84558/2

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.