Mit Wagemut ins 4,6 Grad kalte Wasser



Schloß Holte-Stukenbrock (gl) - Die letzte Warnung kommt in Form einer Zahl. „4,6 Grad“, meldet Carsten Hilker, der die Wassertemperatur im Sennesee misst. Die Luft ist kaum wärmer. Etwa 20 Frauen und Männer am Ufer in Badebekleidung lassen sich davon nicht beeindrucken.

asdfsdf

Und auf geht’s ins kalte Nass, zum achten Neujahrsschwimmen der DLRG. Es sind tapfere Menschen, die sich am Mittwochvormittag in den See wagen. Niemand trägt einen schützenden Neoprenanzug. Nur Füsslinge oder Strandschuhe und eine Wollmütze für den Kopf sind häufig zu beobachten.

Die meisten Schwimmer sind allerdings genauso schnell wieder aus dem Wasser heraus, wie sie hineingestürmt waren. Inge Reichelt zum Beispiel, zum ersten Mal dabei und mit 79 Jahren die älteste Teilnehmerin.

„Herrlich war es. Ich wäre gern noch länger geschwommen, aber die Finger wurden taub. Und dann muss man schnell raus“, erzählt die Senioren, als sie wieder trocken und in warme Kleidung eingehüllt ist. Von DLRG-Chef Thorsten Jurkschat bekommt sie wie alle Wagemutigen als Anerkennung das Eispferdchen-Abzeichen ausgehändigt.

Inge Reichelt wurde von ihrer Enkelin Mona Wördehoff zum Neujahrsschwimmen mitgenommen. Die 17-Jährige ist schon öfter mit von der Partie gewesen. Drei Teilnehmer sind es, die für die fünfmalige Teilnahme das Eispferdchen in Bronze als Aufnäher für die Badehose oder den -anzug erhalten: Simone Gräff, Thomas Fleiter und Carsten Hilker.

Die beiden Männer halten es am Mittwoch am längsten im See aus und leisten Stefan Wullenkord, der im Wasser für die Sicherheit sorgt und es in seinem Taucheranzug wärmer hat, auch nach fünf Minuten noch Gesellschaft. Kein Wunder: „Die beiden sind abgehärtet, weil sie jeden Morgen zu Hause in die Regenwassertonne steigen“, erzählt Thomas Jurkschat.

Der angekündigte Extremschwimmer Bruno Dobelmann (Kampfname Orca) ist übrigens nicht dabei. Aus persönlichen Gründen war ihm die Teilnahme verwehrt, weiß Thomas Jurkschat zu berichten. Nach dem Bad im See gibt es zum Aufwärmen auf dem Reiterhof Hachmann Würstchen und heiße Getränke.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.