Nachwuchs huldigt Kinderprinzenpaar



Ahlen (wf). Der Kinderkarneval ist am Sonntag mit der Kükengarde-Gala in die Session gestartet. Ein Spitzenprogramm und die Proklamation des Kinderprinzenpaares Sarah I. (Wick) und Jonas I. (Wolke) sowie des Standartenträgers Paul Dufhues brachten die Besucher in der Stadthalle in Stimmung.

Tolle Tänze zauberten die verschiedenen Tanzgruppen bei der Kükengarde-Gala auf die Bühne der Stadthalle.

Indre Farwer und Heike Schicke führten als Moderatorinnen humorvoll durch das umfangreiche Programm. Nach der Begrüßung der Galabesucher durch Kükengarde-Präsident Pascal Schicke wurde Prinzessin Caitlin I., die Regentin des Vorjahres, gebührend verabschiedet. Die Trauer über den Verlust der Insignien wurde durch einen Orden des Bürgermeisters, den Benedikt Ruhmöller persönlich überreichte, ein wenig gemildert. „Die beiden haben einen ganz tollen Job gemacht“, stellte der Verwaltungschef unter dem Beifall des Publikums fest.

Die erste Rakete des Nachmittags bekam das Tanzmariechen Jody (Drehkopf) von der Kükengarde für ihren Tanz. Mit der Tanzgarde des ACC kamen anschließend 52 Beine auf die Bühnenbretter. Die 26 Mädels im Alter zwischen drei und 30 Jahren ernteten einen Riesenapplaus. Der Tanz der Prinzengarde der KG „Nett un Oerndlik“ stand dem in nichts nach

. Bevor Sarah I. und Jonas I. die Insignien und das Zepter durch Präsident Pascal Schicke überreicht bekamen, hielt Stadtprinz Andreas I. mit seinem Gefolge Einzug in die Stadthalle. Die musikalische Ankündigung übernahmen wie immer die „Happy Trumpets“.

Lesen Sie den vollständigen Bericht in der Dienstag-Ausgabe.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.