Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt


Oelde (gl) - Am Dienstag gegen 15.30 Uhr hat sich in Oelde an der Einmündung Rhedaer Straße / Wiedenbrücker Straße ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde nach Angaben der Polizei der 78-jährige Fahrer eines Pedelecs verletzt. Der Rhedaer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Bei dem Zusammenstoß eines Pkws mit einem Pedelec-Fahrer an der Einmündung der Wiedenbrücker Straße in die Rhedaer Straße in Oelde ist am Dienstag der 78-jährige Pedelecfahrer verletzt worden. Foto: dpa

Zu dem Unfall kam es laut Mitteilung der Polizei, als ein 36-jähriger Oelder mit seinem Pkw die Rhedaer Straße befuhr und beabsichtigte, nach links in die Wiedenbrücker Straße abzubiegen. Zeitgleich querte der 78-jährige Pedelec-Fahrer die Wiedenbrücker Straße, um seine Fahrt auf dem Radweg der Rhedaer Straße fortzusetzen. Im Einmündungsbereich stießen Pkw und Pedelec-Fahrer zusammen.

78-Jähriger wird ins Krankenhaus gebracht

Zur weiteren medizinischen Behandlung wurde der 78-Jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.