PKW überschlägt sich, Insassen unverletzt



Walstedde (be) - Auf der L 671 (Herrenstein) zwischen Walstedde und Ahlen ist es am Dienstag gegen 16:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich ein Fahrzeug überschlagen hat. Zwei Männer wurden dabei leicht verletzt.

Bei einem Autounfall auf der L 671 zwischen Ahlen und Walstedde hat sich ein Fahrzeug überschlagen. Die Insassen sind unverletzt.

Ein Nissan-Kleinwagen mit einem Fahrer aus Ahlen war von der B 63 kommend auf der L 671 in Richtung Ahlen unterwegs. Etwa 400 Meter vor der Einmündung nach Walstedde, kam der 30-jährige Fahrer aufgrund einer Windböe mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und landete im Feld. Beide Insassen konnten selbstständig aussteigen, sie wurden mit einem RTW zur Beobachtung ins Ahlener Krankenhaus gebracht.

Die Löschzüge aus Walstedde und Drensteinfurt waren mit zwölf Einsatzkräften vor Ort, ebenso ein ADAC-Rettungshubschrauber mit Notarzt, der zufällig in der Nähe war sowie Polizei und Rettungswagen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.