100 000 Euro Schaden wegen Hustens 
Der Fahrer eines Gefahrgut-Transporters hat einen Hustenanfall erlitten und kam dann mit dem Transporter von der Fahrbahn ab.

Der Lkw sei dadurch von der Autobahn abgekommen und eine Böschung hinuntergestürzt. Der 39-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund musste für sechs Stunden teilweise gesperrt werden.

SOCIAL BOOKMARKS