18 Rosen erinnern an die Opfer von Haltern
Der Schulleiter des Halterner Joseph-König-Gymnasiums, Ulrich Wessel, vor der Gedenktafel für die 16 Schüler und zwei Lehrerinnen, die im März bei der Flugzeugkatastrophe in den französischen Alpen getötet worden sind.

Sie erinnern an die 18 Opfer der Schule, die im März beim Absturz des Germanwings-Flugs in den französischen Alpen getötet wurden.

In der „Glocke“-Serie „Mein 2015“ blickt er auf die Tragödie zurück. Man merkt Wessel an, dass ihm die Katastrophe auch neun Monate später noch immer sehr nahegeht. „18 junge Leben – alle ganz plötzlich ausgelöscht.“ Fast verschlägt es dem Schuldirektor die Sprache. Er steht dort, wo er die Rosen jeden Freitag austauscht. An der Wand darüber hängen Bilder. Sie zeigen die 16 Schüler und die beiden Lehrerinnen, die bei dem Unglück umgekommen sind. „Sie standen alle mitten im Leben“, sagt Wessel.

Er erinnert sich gut an den Tag, als der Absturz geschah. Er war auf einer Schulleiterkonferenz, als er von seiner Sekretärin die Nachricht bekam. Als sich das Drama allmählich bestätigte, machte sich Wessel auf den Weg zu seiner Schule. „Ich wollte vor den Eltern da sein.“ Die Bestätigung, dass in der Maschine auch die 16 Zehntklässler und die beiden Lehrerinnen saßen, erhielt er am Nachmittag. „Es ist grauenvoll, den Eltern die letzte Hoffnung zu nehmen.“

Schlaf fand er an diesem Tag keinen: „Ich habe mich aufs Bett gelegt. Da stürzte dann alles auf mich ein.“ Um halb zwei nachts war er wieder in der Schule „Es kamen weiter Menschen, die Blumen niederlegten“, berichtet Wessel, noch immer überwältigt ob der Anteilnahme für die Familien. Jene Angehörigen in den Wochen danach zu begleiten, sah er als seine Pflicht: „Es ist für mich ein Mitleiden mit den Familien.“ Es vergehe kein Tag, an dem er nicht an das Unglück denke, „das durch die Schule ein Gesicht erhalten hat“.

Wie Ulrich Wessel die Trauer verarbeitet und wie die Schüler mit der Erinnerung umgehen, lesen Sie am Dienstag in der Print-Ausgabe und im E-Paper der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS