19-Jährige nach Autounfall gestorben
Im Gegenverkehr krachte ihr Wagen gegen den eines 51-Jährigen, der bei dem Zusammenprall ebenfalls schwere Verletzungen erlitt. Beide Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt, von der Feuerwehr befreit und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Dorstener Straße wurde im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden voll gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS