23 Neu-Millionäre in NRW
Bild: dpa
Mit 13 Gewinnern eines mindestens sechsstelligen Gewinns hatte Dortmund im vergangenen Jahr im Lotto-Gewinner-Ranking die Nase vorn.
Bild: dpa

Insgesamt sei allein bei „6 aus 49“ rund eine halbe Milliarde Euro ausgeschüttet worden.

Im regionalen Vergleich lagen vor allem Spieler im Ruhrgebiet häufig richtig. Mit 60 Gewinnen ab 100 000 Euro lag das Revier klar vor dem Rheinland mit 34 und dem Bergischen Land mit 22 Auszahlungen in mindestens sechsstelliger Höhe.

Im Städte-Vergleich brachte es Dortmund mit 13 Gewinnern eines mindestens sechsstelligen Betrags auf den ersten Platz. Den höchsten Lotto-Einzelgewinn des Jahres erzielte im März mit 26,9 Millionen Euro ein Sauerländer, im Mai konnte sich ein Tipper aus Oberhausen 23,7 Millionen Euro sichern.

SOCIAL BOOKMARKS