24-Jährige stirbt an Schussverletzung
Nach einem Beziehungsstreit ist eine 24-Jährige in Hagen an einer Schussverletzung gestorben

Der Mann sei zunächst geflohen, dann aber in einer nahe gelegenen Wohnung bei einem SEK-Einsatz festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Er habe dabei keinen Widerstand geleistet. Am Samstag soll er einem Haftrichter vorgeführt werden. Zu den Hintergründen des Streits gab es zunächst keine Informationen.

SOCIAL BOOKMARKS