250 Flüchtlinge in Detmold untergebracht
Bild: dpa

Auch in Detmold sind seit Mittwoch 250 Flüchtlinge in leerstehenden Häusern abgezogener britischer Militärangehöriger untergebracht.

Bild: dpa

Die Entscheidung der Bezirksregierung war sehr kurzfristig - am Dienstag - gefallen. Der Detmolds Bürgermeister Rainer Heller. „Wir werden die Bezirksregierung Arnsberg bei ihren Aufgaben unterstützen, um den Flüchtlingen hier in Detmold einen menschenwürdigen Aufenthalt zu ermöglichen.“

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) betreut die Flüchtlinge und bereitet bereitet zurzeit die Wohnungen für die 250 Flüchtlinge vor. Die Wohnungen sind nach Auskunft des ASB in einem guten Zustand.

SOCIAL BOOKMARKS